Bilder kucken

Gefüllter Kürbis

Vor einigen Monaten sah ich ein en Beitrag auf Pro 7, da ging es um vegetarisches kochen,

Nun da halte ich nicht so richtig viel von, aber da meiste kann man auch mit Fleisch zu bereiten.

DAs Soja-Hack habe ich gegen "echtes" getauscht ;-)

 

Ergibt 4 Portionen

 

Zutaten

1 Hokkaido-Kürbis
Raps-Öl zum Anbraten
1 Zwiebel
1 Lauchzwiebel
1 500g Hackfleisch (halb/halb)
Salz, Pfeffer
6 Stangen Majoran
1 Dose Kidney-Bohnen
1 Dose gehackte Tomaten
Cremè Fraiche
Streukäse

Zubereiten

Den Kürbis waschen, Strunk abschneiden und entkernen.
Den Kürbis für circa 10 Minuten für 180 Grad im Ofen bei Ober- und
Unterhitze vorgaren.
Währenddessen Zwiebel und Lauchzwiebel kleinschneiden und mit
etwas Öl in der Pfanne anbraten, Soja-Hack dazugeben und weiter
scharf anbraten.
Die Kidneybohnen, gehackte Tomaten und Cremè Fraiche zugeben.
Köcheln lassen und mit Salz, Pfeffer und gehacktem Majoran
abschmecken.
Den Kürbis aus dem Ofen nehmen. Ihn befüllen, mit Käse bestreuen
und für weitere 15 Minuten in den Ofen - bei 180 Grad Ober- und
Unterhitze. Wenn der Käse eine goldbraune Farbe hat, ist der
gefüllte Kürbis fertig!

Notizen

Quelle

www.pro7.de

Wo ich im Sommer hinfahre